Gartenhaus Holzqualität

Klar: ein herausgefallener Ast oder eine eingerissene Feder, eine raue Hobelung oder ein feiner Trockenriss ist kein Reklamationsgrund. Schließlich habt ihr ein Gartenhaus aus stabilem Konstruktionsholz und keine ‚Schrankwand‘.

Apropos Holz: wir haben euer Haus aus nordischer Fichte und Kiefer angefertigt. Unsere Rohware kommt überwiegend aus Finnland, aber auch aus Schweden und Norwegen. Warum? Weil hier im kalten Klima das festestes und widerstandsfähigstes Nadelholz überhaupt zu haben ist – und das selbstverständlich umweltverträglich aus nachhaltiger Waldwirtschaft – das bestätigt das FSC und das PEFC Siegel.

Vom Schnittholz bis zur Verpackung eures Gartenhausbausatzes liegt alles in einer Hand – in unserer.

Unsere Hölzer sind grundsätzlich technisch getrocknet, das garantiert problemlose Verarbeitung und größtmögliche Formstabilität, Bearbeitung mit moderner Hydro-Hobeltechnik und die sensiblen Eckfügungen werden CNC-gesteuert gefräst: 100% Passung garantiert! Alle Hölzer sind grundsätzlich chemisch unbehandelt (bis auf die Fundamenthölzer, da ist es sinnvoll, diese haben wir schon vorimprägniert). 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.